Streuselkuchen mit Rhabarber


ZUTATEN:

 

  • Rhabarber-Schicht:
  • 3-4 Rhabarberstiele (200 g)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer

 

  • Mandelkuchen-Teig:
  • 100 g Mandelmehl
  • 100 g Reismehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Joghurt
  • 3 Eier
  • Schale einer Zitrone

 

  • Streusel:
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Mandelmehl
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Zucker

 

ZUBEREITUNG:

 

Zur Vorbereitung den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 20 x 25 cm große Backform mit Backpapier auslegen.
Den Rhabarber schälen und in 1 cm große Stücke schneiden.
Zitronensaft und Ingwer dazugeben, mit Zucker bestreuen und mischen bis alles gleichmäßig überzogen ist. Während der Zubereitung des Kuchens ziehen lassen.
Mandelmehl, Reismehl, Backpulver, Kardamom und Salz in einer Rührschüssel sieben.
Butter und Zucker in einer separaten Schüssel verrühren. Eier dazugeben und schaumig schlagen. Joghurt und Zitronenschale unterrühren und dann die Buttermischung unter die Mehlmischung heben.
Den Teig gleichmäßig auf das Blech verteilen. Mit dem Rhabarber bestreuen.
Die Zutaten für die Streusel verrühren und über den Kuchen streuen, wobei vereinzelt Rhabarber durchscheinen sollte.
40-50 Minuten backen bis der Kuchen eine goldbraune Kruste hat. Vor dem Servieren kurz abkühlen lassen. Mit frischen Erdbeeren und geschlagener Sahne servieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=7709

Loading...